Trotz Lieferengpässe: So klappt es mit dem Fahrrad als Weihnachtsgeschenk
Gesundheit und fitness Sport

Date: 2021-11-17 12:47:00 | Resolution: 1280x720px | Duration: 121 Sek. | Language: de

Downloads


  • Video as mp4 file
  • Additional material compatible for use in TV
    • Edited videos for direct use
    • Raw cuts
    • STIT unis
    • MAZ-Blätter
    • Pictures

* Hinweis: Please log in or register in order to download all files.

Youtube embed


<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/Z-u8FNSMB0M" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

In Deutschland wurden im Jahr 2020 erstmals wieder seit 20 Jahren über 5 Mio. Fahrräder verkauft. Davon fast 2 Mio. E-Bikes. Auch für 2021 werden erneut Rekordwerte erwartet. Üblicher Endspurt für solche Statistiken: das Weihnachtsgeschäft. Problem nur: die aktuellen Lieferengpässe und Wartezeiten. Der Fachhändler entschärft jedoch die Sorgen, wie es doch noch mit einem tollen Bike zu Weihnachten klappt.



Fahrrad, Bike, E-Bike, Elektrofahrrad, Fahrradgeschäft, Weihnachten, Lieferengpässe, Rekordwerte, Fachhandel, Fachhändler, Endspurt, Weihnachtsgeschäft, Wartezeiten, Prumbaum, ZEG, Bulls, Riese, Müller, Herkules, Puky, Bosch, Verzögerung, Woom, Schloss, Helm, Herkules, Monkey-Link-System, Akku, Gutschein, Rahmenvermessung, Geschenk