Autonomes Drucken und Nachhaltige Technologien
Technik Wirtschaft Wissenschaft

Date: 2024-05-27 15:54:00 | Resolution: 1280x720px | Duration: 111 Sek. | Language: de

Downloads


  • Video as mp4 file
  • Additional material compatible for use in TV
    • Edited videos for direct use
    • Raw cuts
    • STIT unis
    • MAZ-Blätter
    • Pictures

* Hinweis: Please log in or register in order to download all files.

Youtube embed


<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/Q7zOyJdFTow" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

Knapp 840 Mrd. Euro wurden 2023 in der Druckindustrie immer noch umgesetzt, weltweit. Druck ist also keinesfalls tot – auch wenn Zeitungen seit Jahren die Auflagen reduzieren. Rund vier Millionen Menschen arbeiten in der Branche – es könnten noch viel mehr sein, wie auf der drupa zu erfahren ist, der weltweit größten und bedeutendsten Messe in Sachen Druck und Papier. Fachkräftemangel und Mangel an einfachen Arbeitern treibt vor allem eins voran: Die Automatisierung.



Drucken, Automatisierung, Nachhaltigkeit, drupa, Druckindustrie, Fachkräftemangel, Heidelberg, Canon, HP, Künstliche Intelligenz, Prozessautomatisierung, Druckmaschinen, Innovationen, Recycling, Heißprägung, Energieeffizienz, Produktionsstraßen, Zukunftstechnologien, Industriemesse, Druckplattenwechsel, Qualitätsprüfung, Produktionsoptimierung, Druckprodukte, Maschinensteuerung, Künstliche Intelligenz, Industrielles Recycling, Nachhaltige Drucktechnik, Druckpapier